Forumbeiträge

RA Jörg Bach
12. Mai 2022
In Offene Diskussionsrunde
Aktuell wird die Bauwirtschaft durch erhebliche Lieferprobleme und enorme Preissteigerungen beim Baumaterial vor völlig neue Herausforderungen gestellt. 30% des Baustahls kommen aus Russland, der Ukraine und Weißrussland. Ebenso 40% des Roheisens, 30% des Bitumen sowie 25% Nickel und 75 % Titan, die für Stahllegierungen benötigt werden. Was sind die aktuellen Erfahrungen im Umgang mit den erheblichen Preissteigerungen? Wir stellen in der täglichen Praxis fest, dass aktuell von den Auftragnehmern (noch) versucht wird durch „nette Briefe“ und darin enthaltene Appelle an die „gute Geschäftsbeziehung“ und das „baurechtliche Kooperationsgebot“ eine vernünftige und faire Lösung zu finden und den Auftraggeber dazu zu bewegen, die erhöhten Preise zu akzeptieren. Von Seiten der AGs wird jedoch größtenteils überhaupt nicht reagiert oder aber die erhöhten Preise werden einfach stur zurückgewiesen. Ganz schwer haben es die GU und GÜ, die in der Mitte sitzen und von den Nachunternehmern mit den erhöhten Preisen konfrontiert werden, die sie dann an die AG weiterreichen müssen. Hier muss an 2 Fronten agiert werden, was sehr schwierig ist. Ich stelle fest, dass die Stimmung langsam kippt, weil oftmals keine einvernehmliche Lösung gefunden wird und nun langsam härtere Mittel ins Auge gefasst werden. Wie sind eure Erfahrungen?
Erfahrungen mit Materialpreissteigerungen content media
2
0
18
RA Jörg Bach
22. Feb. 2022
In Lustiges und Kurioses
Was sind die typischen Sprüche und Floskeln am Bau? Wie wäre es mit: “Das setzt sich.“ 😀
2
2
39
RA Jörg Bach
16. Feb. 2022
In Offene Diskussionsrunde
Welche Mustertexte wünscht ihr euch noch? Wie gefallen euch die bisherigen? VG
6
2
46
RA Jörg Bach
13. Feb. 2022
In Offene Diskussionsrunde
Gehört ihr zu den aktiven Menschen, die den Sonntag für Ausflüge oder Spaziergänge nutzen oder entspannt ihr Zuhause auf der Couch beim Fernsehschauen, Lesen, Kochen, etc.? Oder bereitet ihr vielleicht die nächste Arbeitswoche vor?
2
1
39
RA Jörg Bach
30. Jan. 2022
In Offene Diskussionsrunde
Am 24.01.2022 hat Bundeswirtschaftsminister und Bundesklimaminister Robert Habeck plötzlich bekannt gegeben, dass die KFW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren mit sofortiger Wirkung gestoppt wird. Für viele Bauherren ein Schock. Was haltet ihr davon? Wie hat sich dies auf eure Aufträge ausgewirkt?
2
3
118
RA Jörg Bach
25. Jan. 2022
In Wie lief es am Bau heute?
4
0
65
 

RA Jörg Bach

Administrator
Weitere Optionen